Since 1998

Our Story & Values

Unsere Story beginnt 1998 im Herzen der Vielfalt und Unkompliziertheit des Ruhrgebiets, um genau zu sein: In Mülheim an der Ruhr. Eine Gegend mit industrieller Vergangenheit und grüner Vision. Vor harter Arbeit und ehrlicher Freundschaft scheuen sich hier wenige. Aufgeschlossen, offen und authentisch – so sehen viele den Ruhrpott und seine Bewohner. 

Wir verstehen Mazine als Tribut an unsere Wurzeln, an das Bunte und die Vielfalt. Durch hochwertige und nachhaltige Designs mit starken technischen Details bleiben wir unseren Wurzeln und damit auch unserer Haltung treu. Verantwortung verschmilzt mit Funktionalität und Sustainability mit Urban Streetstyle. 

Wir entwerfen keine Klamotten für ausgewählte Zielgruppen. MAZINE ist bestimmt zu vereinen. 

Our future is sustainable

Wir entwerfen all unsere Produkte mit größter Verbundenheit zur Natur. Sie ist dabei nicht nur Inspirationsgeber, sondern auch happy place, work place und so vieles mehr. Wir sehen Nachhaltigkeit nicht nur als Trend, sondern legen bewusst unseren Fokus auf nachhaltige, langlebige und regenerative Materialien statt preiswerter Massenware. Wir sehen uns dabei als Teil des Wandels der Modeindustrie und arbeiten mit unserem gesamten Team jeden Tag daran, noch besser zu werden. Wir sind leere Versprechen leid, sodass uns besonders am Herzen liegt, maximale Transparenz zu schaffen. Wir als Brand haben uns dabei den strengen ökologischen und sozialen Anforderungen des GOTS-Zertifikats gestellt, sind PETA approved vegan und arbeiten bereits mit unseren Zulieferern und Produzenten an der GRS- und SA8000-Zertifizierung. Unsere Kollektionen sind somit vegan, bereits zu einem Großteil aus biologisch erzeugten Naturfasern und kommen ohne den Einsatz von giftigen Chemikalien aus. Warum uns das so wichtig ist? 

Wir wollen unseren Impact auf die Umwelt so minimal wie möglich halten und Kleider entwickeln, die uns und der Natur Freude bringen. 

What does that mean?

Wie die meisten von uns ja bereits wissen, hat sich in den letzten 10 Jahren die Größe der Fashion Industrie mehr als verdoppelt. Weltweit werden demnach heute jährlich um die 76,4 Millionen Tonnen Kleidung produziert. Das rasante Wachstum hat natürlich einige Gründe wie z.B. das enorme Konsumverhalten von uns Menschen, welches durch das Überangebot unzähliger Webshops und Händler im Internet weiter und weiter angekurbelt und beworben wird. 

Wir bei Mazine wollen kein Fast Fashion, wir möchten faire und nachhaltige Alternativen entwickeln und unterstützen. Dabei setzen wir auf zeitloses Design, einen bewussten Umgang mit den Ressourcen und der Natur und die Entwicklung von innovativen und modernen Lösungen. Besonders wichtig ist uns dabei, dass alle Menschen die an Mazine mitwirken, von fairen Arbeitsbedingungen und angemessener Bezahlung proftitieren – und das über die gesamte Lieferkette. Denn nur so können wir sicherstellen, dass der hohe Qualitätsstandard und die lange Haltbarkeit bei unseren Kleidern gewährleistet wird. Aktuell können wir bereits einen Großteil unserer Kollektion nachhaltig produzieren, aber längst noch nicht alles. Doch auch weiterhin verfolgen wir das Ziel, möglichst schnell unsere gesamte Produktion nachhaltig und zertifiziert anbieten zu können und für mehr Transparenz zu sorgen. 

We make fashion from trash

Wir glauben dass genau hier ein großes Potenzial liegt um gegen die Vermüllung der Erde anzugehen, indem man alten Kleidern, Plastikflaschen und anderem Abfall ein neues Leben gibt. Dabei machen wir Müll zu Kleidern, und nicht Kleider für den Müll. Bereits heute besteht ein Großteil unserer Kollektion aus recycelten Polyesterfasern. Da wir wissen, dass auch hier eine Menge Greenwashing betrieben wird und wir bei unseren Produkten mit den höchsten Standarts der Industrie arbeiten wollen, stehen wir aktuell in Verhandlungen mit unseren Zulieferern und Produktionsstätten, um schnellstmöglich, für all unsere Polyesterstoffe, das GRS Zertifikat zu erlangen. Das soll natürlich nicht heißen, dass auch weiterhin unser höchstes Ziel ist, Müll zu vermeiden. 

Because it all comes in circles! 

Außerdem auf der Agenda für das Jahr 2023, steht die SA8000-Zertifizierung unserer Produktionsstätte in China, in der wir einen Großteil unserer Outerwear produzieren lassen. Wir sind besonders stolz darauf, seit Jahren eine freundschaftliche und enge Beziehung zu unseren Produzenten zu pflegen und wollen nicht einfach nur Zertifikate sammeln, sondern außerdem, den Menschen die an Mazine mitwirken, die Chance geben, Teil von einer nachhaltigeren Zukunft zu sein. 

Denn es gibt nur eine Zukunft und die muss nachhaltig sein!